logo

Beitritt zum CVE programm zur verbesserung der sicherheit von netzwerklösungen

#2024, #cybersecurity, #cve, #security

February 6, 2024

Teltonika Networks ist seit kurzem offizielles Mitglied der CVE Programm Community, und damit das erste litauische Unternehmen, das diesen Status erreicht hat. Diese bemerkenswerte Errungenschaft wird die Verfahren zur Meldung von Schwachstellen und zur CVE-Registrierung bei Teltonika Networks erheblich verbessern und beschleunigen.

joining-the-cve-program-to-enhance-networking-solutions-security-banner.jpg

Cybersicherheit ist ein heißes Thema mit einem jährlich wachsenden Markt. Es ist jedoch nicht nur ein Schlagwort, das die Aufmerksamkeit von Cybersicherheitsingenieuren, -entwicklern oder -programmierern auf sich zieht. Es handelt sich um ein langfristiges Engagement für einen Prozess, den Softwareentwicklungsunternehmen sicherstellen müssen, um die höchsten Sicherheitsstandards einzuhalten und schnell auf jegliche Probleme oder Bedrohungen zu reagieren, sobald sie auftreten.

Teltonika Networks entwickelt seine eigene Software, darunter sein Remote Management System (RMS), RutOS und WitchOS. Daher ist es nicht verwunderlich, dass unsere F&E- und Cybersicherheitsingenieure eine große Verantwortung tragen, wenn es darum geht, den Schutz von Geräten und Netzwerken zu gewährleisten, kontinuierliche Sicherheitstests durchzuführen und regelmäßige Firmware-Updates zu veröffentlichen. Schließlich geht es bei den von uns entwickelten Netzwerklösungen um das IoT, in dem alles miteinander verbunden ist.


Vor kurzem wurde jedoch eine neue Ebene erreicht. Teltonika Networks wurde offizielles Mitglied der CVE Programm Community und ist nun eine CVE Numbering Authority (CNA), die CVE-IDs vergibt. Dieser Schritt dient der Sicherstellung eines reibungsloseren CVE-Erstellungs-, Registrierungs- und Veröffentlichungsprozesses.

WAS SIND CVEs UND DAS CVE PROGRAMM?

Wie zu erwarten, sind CVEs und das CVE Programm miteinander verbunden. CVEs stehen für "Common Vulnerabilities and Exposures", also "bekannte Schwachstellen und Sicherheitslücken". Ein ihnen gewidmetes Programm hat zum Ziel, Schwachstellen in jeder Art von Software, Firmware, Service-Komponenten und Hardware, einschließlich solcher, die Netzwerklösungen ermöglichen, zu identifizieren und zu registrieren. Dieses Programm ist untrennbar mit der Cybersicherheit und den Cybersicherheitsdiensten verbunden, die versuchen, die auftretenden Probleme zu lösen.


Der Beitritt zum CVE Programm ist für uns von großer Bedeutung, wie Deividas Vyšniauskas, unser Head of Security, erklärt: "Der Beitritt zur CVE Programm Community ist ein wichtiger Schritt für Teltonika Networks und unterstreicht unser Engagement für Transparenz und Effizienz in allen Fragen, die unsere Geräte und den Schutz der von ihnen unterstützten Netzwerke betreffen".

AN VORDERSTER FRONT FÜR DIE SICHERHEIT IHRER NETZWERKINFRASTRUKTUR

Als Teil der CVE Programm Community werden Schwachstellen, die die von Teltonika Networks unterstützten Netzwerklösungen betreffen, schneller als zuvor erkannt und behoben. Dies liegt daran, dass alle CNAs, genau wie Teltonika Networks, den Schwachstellen in ihren Produkten direkt CVE-IDs zuweisen können, was den Prozess rund um Sicherheitsprobleme beschleunigt.


Dieser kooperative Ansatz gewährleistet, dass wir auf dem Gebiet der Cybersicherheit immer an der Spitze des Fortschritts stehen und die Sicherheit und Qualität der von uns angebotenen Netzwerklösungen kontinuierlich verbessern.


Die Gewährleistung der Sicherheit Ihres Netzwerks war schon immer eine der wichtigsten Prioritäten von Teltonika Networks. Mit dieser Errungenschaft sind wir jedoch noch entschlossener, uns für schnellere und präventive Sicherheitsmaßnahmen für Ihre Netzwerklösungen einzusetzen.


Um tatsächliche oder vermutete Sicherheitslücken im Zusammenhang mit unseren Connectivity-Produkten zu melden, senden Sie uns bitte Ihre Entdeckungen hier.

WIE DIESE GESCHICHTE?
Teilen Sie es mit Freunden!
SIE HABEN EINE FRAGE?
Wir sind hier, um zu helfen!
Kontakt us