logo
enterprise-router-with-sfp-port-for-seamless-connectivity.jpg

Enterprise Router mit SFP-Port für nahtlose Konnektivität

Höhepunkte

✔ Ausfallzeiten stellen für Unternehmen ein erhebliches finanzielles Risiko dar, das durch die Wahl des richtigen Routers und die Bereitstellung von Backup-Verbindungen und -Stromversorgung für maximale Redundanz vermieden werden kann.

✔ Der Mobilfunkrouter RUTXR1 wurde speziell für die Anforderungen von Unternehmen entwickelt und bietet mehrere Redundanzebenen, darunter einen SFP-Port, einen Konsolen-Port, zwei SIM-Karten-Slots mit WAN-Failover und zwei 4-polige DC-Anschlüsse.

✔ Dieser Rackmount-Router bietet ein robustes, unterbrechungsfreies WLAN für Unternehmen und ist einfach zu installieren, was ihn zur idealen Wahl für Ihr Büro macht.

Die Herausforderung – Der Einstiegspreis der Unternehmensvernetzung

Im Jahr 2020 betrugen die durchschnittlichen stündlichen Ausfallkosten für Unternehmen weltweit zwischen 301.000 und 400.000 Dollar. Um diese hohen Kosten zu vermeiden, sollte jedes Unternehmen seine Internet-Infrastruktur mit Backup-Verbindungen verstärken. Dies gewährleistet eine unterbrechungsfreie Verbindung und verhindert Ausfallzeiten.

Wo können Sie also am besten anfangen?

Alles beginnt mit der Auswahl des richtigen Enterprise Routers. Bei der großen Auswahl an Netzwerkgeräten ist es wichtig zu verstehen, was Ihre Unternehmensinfrastruktur benötigt. Zunächst ist es wichtig, dass sich das gewählte Gerät leicht in einer Unternehmensumgebung installieren lässt. In den meisten Fällen bedeutet dies die Wahl eines Rackmount-Routers.

Zweitens benötigen Sie drahtlose Funktionen für Unternehmens-Wi-Fi. 4G-Konnektivität bietet zuverlässige Geschwindigkeiten, die den Anforderungen eines Unternehmens entsprechen - ein 4G-Router mit einigen Gigabit-Ethernet-Ports bietet alles, was ein durchschnittliches Büro realistischerweise benötigt.

Schließlich ist Redundanz erforderlich. Ein einziger SIM-Karten-Slot für einen einzigen ISP reicht nicht aus, ebenso wenig wie ein einziges Netzteil. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass der gewählte 4G-Router über mindestens einen SFP-Port verfügt. Ein SFP-Port ermöglicht den Anschluss an mehrere Internetquellen und minimiert das Risiko von Ausfallzeiten.

Es gibt also einige Punkte zu beachten, aber keine Sorge - Teltonika Networks hat den perfekten Router für Ihr Unternehmen.

Topologie

Die Lösung - SFP Enterprise Redundanz

Der RUTXR1 Enterprise Router von Teltonika Networks garantiert Ihnen eine unterbrechungsfreie Unternehmensvernetzung. Dieser Rackmount-Router wurde speziell für die Bedürfnisse von Unternehmen entwickelt und deckt mit seinen Schlüsselfunktionen alle Bereiche ab.

Der RUTXR1 ist ein 4G-Router mit LTE Cat 6 Konnektivität, der mobile Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s mit Carrier Aggregation und Wave-2 802.11ac Dual-Band Enterprise Wi-Fi mit bis zu 100 gleichzeitigen Verbindungen bietet.

Dies wird durch die einfache, aber strategische Platzierung von TAP200 Access Points, die über PoE-Injektoren mit dem RUTXR1 verbunden sind, noch verstärkt. Diese sorgen für eine optimale drahtlose Abdeckung ohne zusätzliche Verkabelung. Mit anderen Worten: Alle Internetbedürfnisse Ihres Unternehmens werden mehr als erfüllt - und Sie können sich jederzeit auf einen nahtlosen Datenfluss verlassen.

Der Enterprise Router verfügt über fünf Gigabit-Ethernet-Ports (RJ45) und den unverzichtbaren SFP-Port für Glasfaserkommunikation mit großer Reichweite. Darüber hinaus verfügt er über zwei SIM-Karten-Slots und WAN-Failover für mehrstufige Verbindungsredundanz.

Hinsichtlich der Redundanz der Stromversorgung verfügt der RUTXR1 über zwei 4-polige DC-Anschlüsse für die Haupt- und Notstromversorgung mit einem Eingangsspannungsbereich von 9-50 VDC.

Ein hervorragender Zusatznutzen dieses Mobilfunkrouters ist seine Kompatibilität mit RMS – dem Remote Management System von Teltonika Networks. Wenn Ihr Unternehmen mehrere Niederlassungen oder Zweigstellen hat, können Sie mit den Fernverwaltungsfunktionen im Laufe der Zeit viel Geld sparen.

Beispielsweise ermöglichen RMS Connect und VPN den sicheren Fernzugriff auf Geräte von Drittanbietern. Das bedeutet, dass Ihre Netzwerktechniker nicht für jede Firmware-Aktualisierung, Passwortänderung oder Fehlerbehebung vor Ort sein müssen - sie können alles auf einmal von einem Standort aus über eine sichere Fernverbindung erledigen.

Entscheiden Sie sich für den Mobilfunkrouter RUTXR1 und Sie können sicher sein, dass die Netzwerkverbindung Ihres Unternehmens sicher und stabil sein wird.

WIE DIESE GESCHICHTE?
Teilen Sie es mit Freunden!
SIE HABEN EINE FRAGE?
Wir sind hier, um zu helfen!
Loading...

VERWANDTE PRODUKTE

VERWANDTES ZUBEHÖR

Kontakt us