logo
org-secure-connectivity-for-bank-branches.jpg

SICHERE NETZWERKINFRASTRUKTUR FÜR BANKFILIALEN

Höhepunkte

✔ Heutzutage müssen Banken nicht nur traditionelle Bankdienstleistungen über Netzwerke anbieten, sondern auch auf eine außergewöhnliche Datensicherheit Wert legen. Im Mittelpunkt dieses Mandats steht eine solide und sichere Netzwerkinfrastruktur, die alle Kriterien erfüllt und zusätzlich die Vorteile der Skalierbarkeit und einfachen Verwaltung bietet. 

✔ Der Ethernet-Router RUT300 von Teltonika Networks ist in Verbindung mit RMS und seinen Connect- und VPN-Diensten eine unvergleichliche Lösung, die Sicherheit, Effizienz und zusätzliche Funktionen wie Fernüberwachung vereint. 

✔ Der RUT300 Ethernet-Router stärkt Bankfilialen mit zuverlässiger Netzwerkkonnektivität, während RMS außergewöhnliche Fernüberwachungs- und -verwaltungsfunktionen bietet, die durch seine Fähigkeit, sicheren Zugriff auf Geräte von Drittanbietern zu bieten, noch verstärkt werden. Dies garantiert eine nahtlose Überwachung der gesamten Netzwerkinfrastruktur von Bankfilialen und sorgt für unübertroffenen Komfort und Sicherheit. 

Die Herausforderung - wenn die Sicherheit auf dem Spiel steht

Das moderne Bankwesen ist eng mit dem Internet und fortschrittlichen Technologien verknüpft. Es dient nicht nur dazu, traditionelle Bankdienstleistungen anzubieten, sondern auch ein großartiges Benutzererlebnis zu schaffen, indem es die Sicherheit der Kundendaten gewährleistet. Nahezu alle Dienstleistungen hängen von der Netzwerkkonnektivität ab, die unzählige Systeme und Datenbanken innerhalb der Finanzinstitute miteinander verbindet.

Als Institutionen, die sich der Kundenzufriedenheit verschrieben haben, können sich Banken keine Schwachstellen in ihrer Netzwerkinfrastruktur leisten. Selbst die kleinste Andeutung einer Datenpanne ist inakzeptabel, da ein einziges Versehen das Vertrauen der Kunden gefährden und größere Systemstörungen auslösen kann. Auch wenn der Schutz des Netzwerks von entscheidender Bedeutung ist, ist es nicht unbedingt einfach, robuste Netzwerksicherheitslösungen zu finden.

Viele Banken betreiben Filialen in mehreren Städten, Ländern und sogar Kontinenten, was die Verwaltung ihrer Netzwerkinfrastruktur zu einer komplexen Angelegenheit macht. Die Beschäftigung von Mitarbeitern zur Überwachung der Netzwerksicherheit jeder einzelnen Filiale ist sowohl kostspielig als auch veraltet. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Lösungen eine einfache Implementierung von robuster Netzwerkkonnektivität sowie Fernüberwachungs- und -verwaltungsfunktionen für die gesamte Netzwerkinfrastruktur bieten.

Topologie 

Die Lösung - wenn Sicherheit online ist

Die Grundlage der sicheren Netzwerkinfrastruktur in jeder Bankfiliale bildet ein zentrales Netzwerkgerät - der Teltonika Networks RUT300. Dieser Ethernet-Router bietet robuste Konnektivität und stärkt den Sicherheitsrahmen mit seiner integrierten Firewall und der umfassenden Unterstützung von VPN-Diensten, einschließlich Open VPN. Dieser Ethernet-Router setzt zwar hohe Maßstäbe für den Netzwerkschutz, aber er stellt nur eine Facette der Netzwerksicherheitslösungen dar, die Bankfilialen anstreben sollten.

Um die Sicherheit der Netzwerkinfrastruktur in Banken und ihren Filialen weiter zu erhöhen, ist die Integration des Remote Management Systems (RMS) von Teltonika Networks mit dieser Lösung von entscheidender Bedeutung. Dank der Kompatibilität des RUT300 Ethernet-Routers mit RMS können Banken diese benutzerfreundliche IoT-Cloud-Plattform nutzen, bei der Sicherheit an erster Stelle steht.

RMS ermöglicht die nahtlose Fernüberwachung und -verwaltung von Endgeräten über den RUT300 Ethernet-Router, wobei spezielle RMS-Dienste wie Connect & VPN zum Einsatz kommen. Diese Dienste ermöglichen Bankfilialen einen sicheren Zugang, ohne dass öffentliche IP-Adressen und zusätzliche VPN-Dienste erforderlich sind. 

Im Wesentlichen ermöglicht RMS Connect den Banken den Zugriff auf entfernte Endgeräte so einfach, als ob sie vor Ort wären. Gleichzeitig sorgt RMS VPN für mehr Sicherheit bei diesen Verbindungen.

Durch den Zugriff auf Endgeräte wie Computer, Drucker und andere Geräte in Bankfilialen, die mit dem RUT300 Ethernet-Router verbunden sind, können Bankfilialen die Netzwerkverteilung in mehreren Filialen von einem entfernten Standort aus überwachen und beaufsichtigen.

WIE DIESE GESCHICHTE?
Teilen Sie es mit Freunden!
SIE HABEN EINE FRAGE?
Wir sind hier, um zu helfen!
Loading...

VERWANDTE PRODUKTE

VERWANDTES ZUBEHÖR

Kontakt us