logo
iot-connectivity-for-smart-video-surveillance-systems.jpg

IoT-Konnektivität für intelligente Videoüberwachungssysteme

HÖHEPUNKTE

KeySIM ist ein britischer Anbieter von IoT-SIM-Karten mit Fernzugriffs- und Verwaltungsfunktionen. Zusammen mit seinen Partnern CSC Covert Security Ltd. und RE:SURE bietet das Unternehmen Videoüberwachungssysteme in Irland und Großbritannien an.

✔ Um ein gemeinsames IoT-Netzwerk für ihre Systeme einzurichten, benötigten sie ein einziges Routermodell, das mit einer breiten Palette von CCTV-Kameras, einschließlich älterer Geräte, die in ihren Systemen verwendet werden, kompatibel ist.

✔ Das perfekte Gerät für diese Aufgabe war der RUT360 Industrie-Mobilfunk-Router von Teltonika Networks. Unterstützt durch die wichtigen Fernzugriffs-, Verwaltungs- und Steuerungsfunktionen von RMS, sorgte der RUT360 für nahtlose LTE Cat 6-Konnektivität und zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten.

DIE HERAUSFORDERUNG – CCTV-FERNKONNEKTIVITÄT

CCTV-Sicherheitsunternehmen bieten Videoüberwachungssysteme für ein breites Spektrum von Anwendungen an, von Privathäusern und kleinen Unternehmen bis hin zu großen öffentlichen Einrichtungen. Zuverlässige Konnektivität und Fernzugriff auf die Videoausrüstung sind für CCTV-Unternehmen unerlässlich, um hochwertige und effektive Überwachungslösungen anbieten zu können.

CCTV-Unternehmen benötigen eine zuverlässige Verbindung, um sicherzustellen, dass ihre Videogeräte immer mit dem Netzwerk verbunden sind und Videodaten übertragen können. Eine zuverlässige Verbindung minimiert das Risiko von Ausfallzeiten, die zum Verlust von Filmmaterial und zu verminderter Sicherheit führen können.

Der Fernzugriff auf Videogeräte ist auch für Videoüberwachungssysteme wichtig, da er es Sicherheitsunternehmen ermöglicht, ihre Systeme von jedem Ort und zu jeder Zeit zu verwalten und zu überwachen. Der Fernzugriff ermöglicht es den Anbietern von Videoüberwachungssystemen auch, schnell auf auftretende technische Probleme zu reagieren, z. B. auf eine Kamerafehlfunktion oder einen Netzwerkausfall, ohne dass ein Techniker vor Ort sein muss.

Diese Vorteile wollten KeySIM und seine Partner, CSC Covert Security Ltd. und RE:SURE, für ihre gemeinsamen Videoüberwachungssysteme nutzen. RE:SURE würde die CCTV-Systeme überwachen, die CSC Covert Security für seine Kunden in ganz Irland und Großbritannien installieren würde. KeySIM würde dann eine private und sichere Verbindung zwischen RE:SURE und den Datenzentren von KeySIM unterhalten.

Diese IoT-Netzwerk-Kooperation würde dazu führen, dass alle drei Unternehmen unabhängig von ihrem Standort einen kritischen Fernzugriff auf alle Geräte haben, was es ihnen ermöglicht, ihre Kunden in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt effektiv zu bedienen.

Um dieses hochentwickelte IoT-Netzwerk einzurichten, benötigte man jedoch ein einziges Router-Modell, das mit der breiten Palette von CCTV-Kameras, einschließlich älterer Geräte, die von CSC Covert Security geliefert werden, kompatibel ist. Zum Glück für sie hatte Teltonika Networks genau das Konnektivitätsgerät, das sie brauchten.

TOPOLOGIE

DIE LÖSUNG – 360-GRAD-SMART-CCTV

KeySIM, CSC Covert Security und RE:SURE wählten den industriellen Mobilfunkrouter RUT360 von Teltonika Networks für ihre gemeinsame Videoüberwachungslösung. Über seinen LAN-Port ermöglicht dieser Router eine nahtlose Verbindung zu allen Arten von CCTV-Kameras, die CSC Covert Security einsetzt. Aber die Vielseitigkeit ist nicht der einzige Grund, warum dieses Netzwerkgerät perfekt für diese Lösung ist - das ist nur die Spitze des Eisbergs!

Da der RUT360-Industrierouter das RutOS-Betriebssystem von Teltonika Networks enthält, können KeySIM und CSC Covert Security benutzerdefinierte Portweiterleitungsregeln konfigurieren, um RE:SURE über eine private IP-Adresse mit diesem Netzwerk von Geräten zu verbinden. Dieses Netzwerk wird dann mit der LTE Cat 6 Konnektivität des RUT360 versorgt, die robuste Mobilfunkgeschwindigkeiten von bis zu 300Mbps mit Carrier Aggregation erreichen kann.

Wenn die Umgebung eine kabelgebundene Internetverbindung zulässt, können die Ethernet-Ports des RUT360 verwendet werden, um diese kabelgebundene Verbindung herzustellen. Mit der Lastausgleichsfunktion des Routers kann der Datenverkehr sogar aufgeteilt werden, um Datenkosten zu sparen. KeySIM verließ sich auch auf die SMS-Befehlsfunktion des Geräts für die Verwaltung und Aktualisierung seines APN. Dies war wichtig, um sicherzustellen, dass der Router eine mobile Verbindung herstellen kann.

Darüber hinaus besteht eine der Dienstleistungen von KeySIM darin, die SIM-Karten per Fernzugriff zwischen verschiedenen Mobilfunknetzen umzuschalten, je nach den Konnektivitätsproblemen in der Umgebung einer bestimmten CCTV-Kamera im Netzwerk. Die Ping-Reboot-Funktion von RutOS war von entscheidender Bedeutung, um zu verhindern, dass sich der Router beim Umschalten des Netzes blockiert. Die Zuverlässigkeit des Netzwerks wird auch durch die WAN-Failover-Funktion von RUT360 unterstützt, die automatisch auf eine verfügbare Backup-Verbindung umschaltet, falls die Verbindung unterbrochen wird.

Wichtig für diese Lösung ist, dass RUT360 mit dem Remote Management System (RMS) von Teltonika Networks kompatibel ist. Diese Kompatibilität ermöglicht eine Vielzahl von wichtigen Fernzugriffs-, Verwaltungs- und Kontrollfunktionen, die den Wert dieser IoT-Lösung erhöhen. Dazu gehören der Fernzugriff auf die CCTV-Ausrüstung über RMS Connect, die Verwaltung, Aktualisierung und Fehlerbehebung der RUT360-Geräteflotte und die Gewährleistung, dass das gesamte Netzwerk dank RMS VPN vollständig gesichert ist.

WIE DIESE GESCHICHTE?
Teilen Sie es mit Freunden!
SIE HABEN EINE FRAGE?
Wir sind hier, um zu helfen!
Loading...

VERWANDTE PRODUKTE

VERWANDTES ZUBEHÖR

Kontakt us