FERNÜBERWACHUNG VON SOLARPARKS

ZUSAMMENFASSUNG

Globale politische und wirtschaftliche Initiativen treiben die Nachfrage nach alternativen Energiequellen an. Die Solarenergie hat führend unter den erneuerbaren Energiequellen und laut IEA wird ihr Wachstum auch weiterhin in den nächsten fünf Jahren dominieren. Da bedeutende Wirtschaftsmächte wie Indien, China und die EU sich stark auf den Ausbau der erneuerbaren Energien konzentrieren, wird die Solarenergie zweifellos eine der wichtigsten Energiequellen der Zukunft sein.

HERAUSFORDERUNG

Der Solarpark besteht aus einer ausgeklügelten Infrastruktur, die perfekt aufeinander abgestimmt ist, um die potenzielle Stromproduktion zu maximieren. Die wichtigsten Komponenten sind Solarmodule, Wechselrichter, Solarladeregler und Übertragungs- oder Energiespeichersysteme. Die Leistung von Solarkraftwerken muss genau überwacht werden, um die maximale Produktivität und Verfügbarkeit zu gewährleisten. So stellen Sie sicher, dass alles reibungslos funktioniert und die Stromerzeugungsrate innerhalb der akzeptablen Werte liegt, um den ROI*- Zeitplan des Projekts zu erfüllen. Außerdem ist die Fernüberwachung unerlässlich für die planmäßige Wartung, wie z.B. den Austausch von Teilen oder die Reinigung der Solarmodule, die das Solarkraftwerk benötigt, um seine Leistung langfristig zu maximieren. Solarkraftwerke befinden sich meist in abgelegenen Gebieten, da sie eine große Landfläche benötigen. Abgelegene Standorte stellen eine Herausforderung für die Konnektivität der Fernüberwachung dar, da kabelgebundene Internetquellen an den Standorten der Solarkraftwerke nur selten verfügbar sind.

*ROI – Return on Investment

LÖSUNG

Die oben dargestellte Topologie zeigt eine vereinfachte klassische Fernüberwachungslösung, deren Kernstück ein Gerät mit Mobilfunkverbindung ist. Der Solarladeregler ist das Herzstück des Solarkraftwerks und kann im Allgemeinen Systemdaten über industrielle Protokolle, wie z.B. Modbus TCP, auszugeben. Je nach Größe des Solarkraftwerks werden zahlreiche Solarladeregler eingerichtet, um die Stromerzeugungsdaten von einer Reihe von Solarmodulen zu verfolgen. Der beste Weg, diese Daten zu verarbeiten, ist die Verwendung einer Cloud-IoT-Plattform, auf der die Daten zusammengefasst und dem Betreiber mit Leistungskennzahlen und Wartungsvorschlägen präsentiert werden. Das TRB140 ist eine beliebte Wahl für diesen Anwendungsfall, da es eine sichere und zuverlässige Mobilfunkverbindung über 4G LTE und eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche bietet, für die keine spezielle Schulung erforderlich ist. Darüber hinaus verfügt TRB140 über fortschrittliche RutOS-Funktionen wie mehrere VPN-Dienste, Industrie-, Netzwerk- und Fernverwaltungsprotokolle (Modbus TCP, MQTT und mehr.).

TOPOLOGIE

REMOTE MONITORING OF SOLAR POWER PLANTS

VORTEILE

  • Einfache Skalierung – Sie können eine unbegrenzte Anzahl von TRB140 in wenigen Minuten mit dem Teltonika Remote Management System (RMS) konfigurieren.
  • Geringer Stromverbrauch – das Gateway TRB140 verbraucht nur 2 W bei der Datenübertragung mit maximaler Geschwindigkeit und nur 0,4 W im Leerlauf bei einer aktiven Datenverbindung.
  • Einfache Verwaltung – mit Teltonika RMS können Sie alle TRBs mit der neuesten Firmware auf dem neuesten Stand halten und überwachen und steuern Sie die Gateways bequem von überall aus - auch ohne öffentliche IP!
  • Industrielles Design – das TRB140 verfügt über ein robustes Aluminiumgehäuse, eine breite Palette an unterstützten Versorgungsspannungen (9-30 VDC) und einen weiten Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 75 °C. Damit ist er selbst in den schwierigsten Umgebungen eine ideale Wahl.

WARUM TELTONIKA NETWORKS?

Teltonika Networks konzentriert sich kontinuierlich auf die Entwicklung von Konnektivitätshardware für kritische Missionen,diesicher,zuverlässigundeinfachzubedienenist.TRB140 ist eineinfaches,aberleistungsfähigesMobilfunk- Gateway, in das unsere Erfahrung eingeflossen ist und das in der Lage ist, alle Konnektivitätsherausforderungen bei Projekten zur Solarenergieerzeugung anzugehen.

Interested in more use cases like this? Download our use case catalog!
DOWNLOAD CATALOG!