logo

Energie Optimierung mit Ethernet Switches von Teltonika Networks

March 15, 2024

Die Umstellung der Energieerzeugung auf erneuerbare Quellen wie Solarenergie ist in vollem Gange, erfordert jedoch die Integration von IoT und Netzwerkkonnektivität. Die Ethernet-Switches von Teltonika Networks können Ihre beste Wahl sein, um eine Internetverbindung zu den Endpunkten Ihrer Lösung herzustellen. Hier stellt sich jedoch die Frage, ob Sie sich für einen Managed Switch oder einen Unmanaged Switch entscheiden sollten.

energy-optimisation-with-teltonika-networks-ethernet-switches-article-banner.png

Die globale Energiekrise hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Steigende Preise, unvorhersehbare Wetterbedingungen und politische Spaltungen, die seit 2021 exponentiell zunehmen, stellen jedes Energieunternehmen, das zur Stromerzeugung auf Öl, Gas oder Kohle angewiesen ist, vor eine entscheidende Frage: Was tun?

DIE UNIVERSELLE HERAUSFORDERUNG FÜR ENERGIEUNTERNEHMEN

Auch wenn es innerhalb des Energiesektors Nuancen und Ausnahmen gibt, steht die überwiegende Mehrheit der betroffenen Unternehmen vor ähnlichen zentralen Herausforderungen, einschließlich einer sich verschlechternden Infrastruktur, übermäßigem Verbrauch und Energieverschwendung.

Aus diesem Grund wird die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen, wie beispielsweise Solarmodule, beschleunigt, wobei der Schwerpunkt auf einer umfassenderen Kontrolle des Energieerzeugungsprozesses liegt.

Dieser neue Ansatz der Energieerzeugung und des Energiemanagements ermöglicht es Unternehmen, eine wesentlich nachhaltigere und effizientere Alternative für eine zuverlässige und kontinuierliche Energieversorgung anzubieten, die individuelle Bedürfnisse und Verbrauchsgewohnheiten berücksichtigt.

In diesem Zusammenhang ist der Einsatz von IoT unumgänglich.

ENERGIESEKTOR + IOT = DIE UNAUSWEICHLICHE ZUKUNFT

energy-optimisation-with-teltonika-networks-ethernet-switches-in-article-1.png

IoT-Lösungen sind dafür bekannt, dass sie gut durchdacht sind, um ihr Potenzial in verschiedenen Bereichen zu maximieren, darunter auch im Energiesektor. Aber wie?


Das IoT bietet eine Reihe von Werkzeugen und Technologien, mit denen Energieunternehmen ihre betriebliche Effizienz, Zuverlässigkeit und Optimierung verbessern können. Dies wird besonders deutlich, wenn Unternehmen ihre Infrastruktur von traditionellen fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energiequellen umstellen.


Da IoT-Lösungen jedoch in hohem Maße vom Internet abhängen, ist es wichtig, auch die Geräte zu berücksichtigen, die für die Konnektivität und Verteilung sorgen, wie z. B. Ethernet-Switches. Andernfalls könnten Investitionen in unzuverlässige Geräte die Betriebsrisiken und potenziellen Ausfallzeiten von Energieanlagen erhöhen und die Stabilität und Sicherheit der Energieinfrastruktur gefährden.

energy-optimisation-with-teltonika-networks-ethernet-switches-in-article-2.png

Letztendlich könnte dies zu noch höheren Kosten führen. Unzuverlässige oder minderwertige Netzwerkgeräte können das Risiko längerer Verbindungsunterbrechungen erhöhen, was in einen erheblichen Verlust wertvoller Daten resultieren kann, die für eine fundierte Entscheidungsfindung erforderlich sind.


Diese Situation kann dazu führen, dass Unternehmen nicht mehr in der Lage sind, ihre Service Level Agreements (SLAs) einzuhalten, da sie nicht mehr nachweisen können, dass ihr Standort unterbrechungsfrei funktioniert. Als Folge kann die Rentabilität dieser Unternehmen sinken, insbesondere bei langfristigen Verträgen.

MACHEN SIE ETHERNET-SWITCHES ZU IHREM VORTEIL

Teltonika Networks bietet eine Reihe zuverlässiger Router, Modems und Gateways, die eine unterbrechungsfreie Netzwerkkonnektivität gewährleisten. Unsere Ethernet-Switches verdienen jedoch ebenso viel Aufmerksamkeit, wenn es um die Netzwerkverteilung und die Skalierung von IoT-Lösungen zur Verbesserung der Energieoptimierung geht.

Die Ethernet-Switches von Teltonika Networks wurden entwickelt, um sowohl erschwinglich als auch qualitativ hochwertig zu sein und den anspruchsvollsten Umgebungen standzuhalten.

energy-optimisation-with-teltonika-networks-ethernet-switches-in-article-3.png

Je nach Ihren Anforderungen benötigen Sie entweder Unmanaged oder Managed Switches. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Sie wählen sollen, lesen Sie den Artikel „Zauber und Kraft hinter Ethernet-Switches“, um herauszufinden, welcher Gerätetyp für Ihre Lösung am besten geeignet ist. 

Um es kurz und bündig zu formulieren: Im Wesentlichen kommt es darauf an, wie komplex Ihre Netzinfrastruktur ist und ob Sie Fernverwaltung und granulare Steuerung benötigen.

WO UNMANAGED SWITCHES AUFBLÜHEN

Unmanaged Switches sind Plug-and-Play-Geräte, die keine Konfiguration erfordern. Ihr Hauptzweck besteht darin, die Internetunterstützung auf eine größere Anzahl von Geräten in IoT-Lösungen auszuweiten. Aus diesem Grund werden unsere Unmanaged Switches wie TSW200 und TSW210 typischerweise in einfachen Netzwerkumgebungen eingesetzt.

Der Bedarf an reiner Internetkonnektivität besteht häufig bei kleinen Solaranlagen oder netzunabhängigen Solarsystemen, bei denen der Zugriff auf und die Steuerung von Endpunkten nicht erforderlich ist. Außerdem sind Unmanaged Switches oft die erste Wahl, wenn Budgetbeschränkungen eine wichtige Rolle spielen, da sie in der Regel kostengünstiger sind als Managed Switches.

energy-optimisation-with-teltonika-networks-ethernet-switches-in-article-4.png

Ein hervorragendes Beispiel für den Einsatz eines Unmanaged Switches in einer ähnlichen Umgebung ist der Anwendungsfall der Ethernet-switch Für Solarparks Und Solarenergielösungen.


Hier wird der Ethernet-Switch TSW210 von Teltonika Networks eingesetzt, um die Netzwerkkonnektivität für alle Solarmodule bereitzustellen und gleichzeitig die Datenübertragung an ein Fernüberwachungszentrum zu ermöglichen. Auf diese Weise trägt der 8-Port-Switch dazu bei, die Betriebseffizienz des Solarparks konstant zu halten.

WIE SIEHT'S MIT MANAGED SWITCHES AUS?

Die Vorteile der Solarenergie liegen auf der Hand und führen zu einer zunehmenden Integration komplexer, großflächiger Solaranlagen. Dies klingt vielversprechend, stellt aber eine größere Herausforderung dar als eine starke Netzverbindung und erfordert in den meisten Fällen ein granulares Management der einzelnen Komponenten im Systemnetzwerk.

energy-optimisation-with-teltonika-networks-ethernet-switches-in-article-5.png

Diese Notwendigkeit ergibt sich aus der Tatsache, dass große Solaranlagen zur Energieversorgung kritischer Infrastrukturen eingesetzt werden, wo eine unzuverlässige Stromversorgung und mögliche Ausfälle zu erheblichen finanziellen Verlusten führen oder sogar Menschenleben gefährden können.


In Situationen, in denen die Betriebseffizienz von größter Bedeutung ist, ist eine Netzinfrastruktur, die eine starke Konnektivität und ein granulares Management gewährleistet, der Schlüssel. Managed Switches spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle.


Managed 8-Port-Switches wie der TSW202 und der TSW212 sind für große erneuerbare Energieanlagen von entscheidender Bedeutung, da sie erweiterte Managementfunktionen für jeden Systemendpunkt bieten.

energy-optimisation-with-teltonika-networks-ethernet-switches-in-article-6.png

Diese Ethernet-Switches ermöglichen eine erweiterte Kontrolle über Aspekte wie Netzwerksegmentierung und VLAN-Konfiguration. Dadurch wird die Verwaltung des Internetzugangs und der Datenübertragung von Endpunkten, wie z. B. Solarmodulen, zur Netzwerkverwaltungszentrale erheblich verbessert.


Managed Switches ermöglichen es, festzulegen, von welchem Endpunkt Informationen zuerst empfangen werden, und erleichtern die Redundanz der Konnektivität. Dies bedeutet, dass im Falle eines Unfalls, der zum Ausfall eines Switches führt, ein anderer verwalteter Switch dessen Endpunkte nahtlos übernehmen kann, um eine ununterbrochene Konnektivität zu gewährleisten.


Die Überlegenheit der Switches TSW202 und TSW212 wird noch deutlicher, wenn es um Managed Switches für die Implementierung von Smart Grids geht.


Da unsere Managed Switches mehrere industrielle Kommunikationsprotokolle wie z.B. Profinet unterstützen, können sie granulare Echtzeitdaten übertragen, die für eine bessere Kontrolle und Flexibilität des Netzbetriebs und die Optimierung des Energieerzeugungsprozesses unerlässlich sind.

SIND SIE BEREIT FÜR DEN UMSTIEG AUF EINE ERNEUERBARE ENERGIEERZEUGUNG?

Der Übergang zu einer nachhaltigen Energieerzeugung ist im Energiesektor in vollem Gange, wirft jedoch viele Fragen und Bedenken auf. Von der Integration von Ethernet-Switches in eine einfache Off-Grid-Solaranlage bis hin zur Verwaltung großer Solaranlagen oder Smart Grids - wir sind für Sie da.

Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, um das für Ihre Netzinfrastruktur am besten geeignete Anschlussgerät zu finden.

WIE DIESE GESCHICHTE?
Teilen Sie es mit Freunden!
SIE HABEN EINE FRAGE?
Wir sind hier, um zu helfen!
Kontakt us